Hoher Nutzen für alle Parteien

Wir sind dabei gerne der zuverlässige Immobilien-Fachmann an Ihrer Seite.

Das Thema Immobilientausch gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Häuser und Wohnungen sind insgesamt ein knappes Gut, Kredite für einen Haus- oder Wohnungskauf sind zum Teil nicht einfach zu bekommen oder belastend für die finanzielle Situation des Käufers. Insofern ist die Idee, auf dem Markt vorhandene Immobilien wie bei einer Tauschbörse an die passenden Interessenten zu vermitteln, ideal.

Der Tausch für immer oder auf Zeit ist eine legale Möglichkeit zum Immobilienkauf bzw. -verkauf, ist aber ebenso notariell zu beurkunden und funktioniert prinzipiell nach ähnlichen Bedingungen wie ein Verkauf bzw. Kauf der Immobilie. Dies erfolgt über einen klassischen Kaufvertrag, die Kosten für die jeweiligen Immobilien werden mit den Werten der zu tauschenden Grundstücke verrechnet.

Wenn sich geeignete Tauschpartner finden und beide Seiten einverstanden sind, steht einem Immobilientausch nichts im Wege. Zudem können beide Seiten damit viel Geld sparen. Alle, bei denen eine wohnliche Veränderung ansteht, die aber die eigene Immobilie nicht auf dem regulären Weg verkaufen möchten, finden im Wohnungs- oder Haustausch eine sinnvolle Alternative.

Ein Haus- oder Wohnungstausch bietet sich vor allem für folgende Zielgruppen an – je nach Lebenssituation:

  1. Jungen Paaren, bei denen sich Nachwuchs ankündigt oder schon da ist, kann die bisherige Wohnung zu klein werden, und sie suchen eine größere Wohnung oder ein Haus. Für ihre Kinder wünschen sie sich jeweils ein eigenes Zimmer und oft auch einen Garten.
  2. Bei vielen älteren Menschen ist es eher der umgekehrte Fall: Ihnen ist die eigene Immobilie zu groß geworden, sei es, weil die erwachsenen Kinder ausgezogen sind oder weil ihnen der Pflege- und Instandhaltungsaufwand für ihr Eigenheim zu aufwändig geworden ist. Sie wollen sich eher verkleinern und suchen eine altersgerechte Bleibe.
  3. Paare, die eine Familiengründung erwägen, möchten zusammenziehen und dafür ihre bisherigen Singlewohnungen aufgeben, um gemeinsam in eine größere Immobilie zu ziehen.
  4. Wenn sich ein Paar trennt oder in Scheidung lebt, kommt ein Immobilientausch ebenso in Frage, wenn beide Parteien eine eigene kleinere Wohnung suchen. Getrennte Ehepartner können den Tausch steuerfrei vornehmen, sofern sie noch nicht geschieden sind.
  5. Ebenso kann ein Tausch auf Zeit in Frage kommen, wenn ein Eigentümer ein Objekt erst dann verkaufen möchte, wenn eine neue Immobilie bereits gefunden wurde. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Erlös des Immobilienverkaufs die Bedingung ist, um das neue Objekt finanzieren zu können. Vor allem Personen, die keinen Kredit in ausreichender Höhe bekommen, haben bei einem Immobilientausch mit Wertausgleich die Chance, Wohneigentum zu erwerben.
  6. Häufig kommt es auch zu einem Immobilientausch innerhalb der eigenen Familie, da hier in der Regel eine gute Vertrauensbasis besteht. Die Eltern ziehen beispielsweise in die Eigentumswohnung des Kindes, und dieses wiederum übernimmt sein früheres Elternhaus. Aufgrund des Verwandtschaftsgrades sparen sich beide Parteien die Grunderwerbsteuer, die bei fremden Tauschpartnern als Teil der Kaufnebenkosten fällig wird. Unter Geschwistern ist der Immobilientausch allerdings steuerpflichtig.

    Wenn beide Immobilien in der Familie getauscht werden und Eltern und Kind sich die Grundstücke ohne weitere Zuzahlung gegenseitig übertragen, handelt es sich um ein entgeltliches Tauschgeschäft. In diesem Fall müssen beide Seiten keine Steuern zahlen. Es entstehen lediglich die Notarkosten für die Grundbuchumschreibung. Sollten die Immobilien nicht von gleichem Wert sein, erfolgt ein Ausgleich an denjenigen, der das wertvollere Grundstück erhält. Dieser unterliegt, sofern die Freibeträge nicht ausreichen, gegebenenfalls der Schenkungssteuer.


Nussgräber Immobilien kennt die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden. Insofern wissen wir auch genau, für wen ein Immobilientausch die passende Lösung sein kann. Wir vermitteln die idealen Tauschpartner und haben das umfassende Know-how, was bei einem Immobilientausch alles zu beachten ist.

Immobilie tauschen: Ihre Vor- und Nachteile im Überblick

Ihre Vorteile

Ein Immobilientausch kann für beide Seiten eine Win-Win-Situation darstellen. Um eine Tauschimmobilie anzubieten, müssen nur wenige Voraussetzungen erfüllt werden. Einer der größten Vorteile beim Tausch einer Immobilie liegt vor allem im Sparpotenzial.

Muss ein Darlehen aufgenommen werden, fallen die Kreditbeträge insgesamt geringer aus als beim normalen Erwerb eines Objektes, da der Wert, den die Tauschimmobilie aufweist, mit dem Kaufpreis verrechnet wird. Dies ist vor allem für Menschen mit geringem Eigenkapital vorteilhaft, ebenso für Kaufinteressierte, die keinen Kredit erhalten. Eine Zwischenfinanzierung ist für Senioren einfacher zu bekommen als einen Hauskredit ab 50.

Ihre Nachteile

Nachteilig kann sein, dass es eine Weile dauernd kann, einen geeigneten Tauschpartner auf dem Markt zu finden, denn Lage, Zuschnitt und Gegenwert der Objekte müssen für beide Parteien passen. Auch mögliche Renovierungsarbeiten und Schönheitsreparaturen sind zeitlich entsprechend einzuplanen. Somit kann sich ein Immobilientausch unter Umständen länger hinziehen, man sollte also rechtzeitig mit der Suche beginnen.

Kaufnebenkosten können beim Tauschmodell nicht gespart werden, da es sich rechtlich um einen herkömmlichen Immobilienkauf handelt, dazu gehören auch die üblichen Formalitäten. Da es sich um einen regulären Kaufprozess handelt, fällt die Grunderwerbsteuer auch bei einem Immobilientausch an.

Finden Sie heraus, wieviel Ihre Immobilie wert ist

Nussgräber Immobilien unterstützt Sie umfassend beim Immobilientausch

Wer einen Haustausch in Erwägung zieht, sollte die Immobilie besser nicht selbst inserieren, sondern die Suche nach dem passenden Tauschpartner bzw. der passenden Tauschimmobilie einem Profi wie uns, Nussgräber Immobilien, überlassen. Denn in der Praxis bedeutet der Haustausch für jede Partei, eine Immobilie zu verkaufen und eine andere zu kaufen, was in der Regel mit einem hohen Aufwand verbunden ist.

Beim Immobilientausch helfen wir Ihnen, Ihre Interessen als Käufer oder Verkäufer optimal mit denen der jeweils anderen Partei aufeinander abzustimmen. Nussgräber Immobilien hat zahlreiche Angebote in der Kundenkartei und dadurch möglicherweise schon die passende Tauschimmobilie. Zudem berät Nussgräber Immobilien Sie hinsichtlich der Werteermittlung und der für Sie passenden (Zwischen-)Finanzierung.

Mit Nussgräber Immobilien an Ihrer Seite ersparen Sie sich viel Zeit und Nerven sowie weitere Belastungen bei der Suche eines adäquaten Immobilientausch-Partners. Mit uns erhalten Sie Zugang zu Immobilien, die es öffentlich auf dem Markt noch nicht gibt. Zudem verfügen wir über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz im Immobiliengeschäft und bieten Ihnen einen vertrauensvollen Rundum-Sorglos-Service.

Alle Ratgeber ⟩

Gerne beraten wir Sie auch persönlich

oder kontaktieren Sie uns über einen der folgenden Wege

Wir verwenden Cookies

Cookies sind kleine Datenpakete, die unsere Webseite auf Ihrem Computer speichert. Die meisten davon sind notwendig, damit die Seite funktioniert.

Ein paar Cookies setzen wir ein, um analysieren zu können wie viele Besucher unsere Seite hat und für was sich die Besucher unserer Seite am meisten interessieren. Diese anonymen Daten werden an andere Firmen übermittelt, um dort gezählt und analysiert zu werden. Für diese Cookies möchten wir sie um Ihre Zustimmung bitten.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet durch Google statt. Google nutzt Cookies, um den Traffic auf diese Website zu analysieren. Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website werden daher an Google übermittelt.
Mehr erfahren: Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen

ANALYSE- UND MARKETING-COOKIES ZUSTIMMEN
Nur notwendige Cookies
0711 / 96 88 12 88
Suchauftrag erstellen...